Modetrends Damen 2011 / 2012

Die Modetrends Herbst & Winter 2011/2012 – überraschend vielfältig

Die Welt der Mode ist schnelllebig und einem ständigen Wandel unterzogen. Neue Modetrends werden ins Leben gerufen und geraten wieder in Vergessenheit, alte Trends werden neu entdeckt und sind auf einmal wieder aktuell. Die Modewelt erfindet sich selbst immer wieder aufs Neue. Jedes Jahr erfreuen uns die Designer mit aufregenden Kollektionen und trendbewusstes Accessoires, so kann sich die Damenwelt auch diesen Herbst & Winter 2011/2012 auf viele Modetrends freuen. Big Pants, Schluppenblusen und Capes sind diesen Herbst & Winter 2011/2012 total angesagt, doch auch transparente Chiffon-Tops sind gern gesehen. Wer denkt, dass knallige Farben die Farben des Sommers sind hat sich getäuscht. Neben den typischen Winterfarben Schwarz und Weiß, präsentiert sich die diesjährige Herbst- Wintermode auch in einem satten Rot, einem sonnigen Gelb oder in einem leuchtenden Petrol.

Die diesjährigen Trendfarben erfreuen mit bunter Vielfalt

Egal ob dezent und zurückhaltend oder fröhlich und bunt, diesen Herbst und Winter kannst du Farbe bekennen. Neben den typischen Winterfarben Schwarz und Weiß kannst du dich nämlich auch guten Gewissens in Gelb, Violett, Petrol oder Rot kleiden.

Die Farbe Petrol ist diesen Herbst und Winter der absolute Renner, das winterliche Blaugrün wird dieses Jahr gerne als Komplett-Look in Szene gesetzt. Egal ob elegantes Chiffon-Kleid, kuschelige Pelzjacke, edler Lederrock oder feine Seidenbluse, bei diesem schönen Winter-Farbton spielt die Materialbeschaffung keine Rolle.

Ein typischer Winterklassiker ist auch dieses Jahr wieder dabei, die Farbe Rot sollte diesen Herbst und Winter in keinem Kleiderschrank fehlen. Besonderes schön anzusehen ist hier ein kräftiger Rot-Ton, aber auch Bordeaux und ein mattes Rostrot kommen immer gut zur Geltung. Ein Komplett-Outfit in Rot ist diesen Herbst und Winter übrigens nicht nur erlaubt, sondern auch sehr gerne gesehen.

Ein dunkles Violett steht für sinnliche Weiblichkeit, diesen Herbst und Winter ist ein dunkles Violett die schlichte Alternative zu der Trendfarbe Rot. Besonders schön kommt ein zarter Violett-Ton in Kombination mit schmückenden Blütenmustern. Einen eher zurückhaltenden aber dennoch imposanten Look erschaffst du mit einem dunklen Violett in Kombination mit Schwarz.

Gelb ist nicht weiter nur eine Farbe des Sommers auch diesen Herbst und Winter kannst du diesen fröhlichen Farbton tragen. Egal ob ein sonniges Zitronengelb, ein eher winterlich angehauchtes Senfgelb oder ein gewagtes Neongelb, alles darf diesen Herbst und Winter getragen werden. Wenn du zu den besonderes Mutigen gehörst, dann kannst du ein auffallendes Komplett-Outfit in Gelb tragen. Wenn du es eher schlichter magst, dann bietet sich eine stilsichere Kombination mit kühlen Sandtönen an.

Wenn es dir dann doch zu bunt wird, kannst du mit einem klassischen Look auch auf schlichte Eleganz zurückgreifen. Die typischen Winterfarben Schwarz und Weiß sind nämlich immer angesagt, so darf auch diesen Herbst und Winter eine schicke Schwarz-Weiß Kombi im Kleiderschrank nicht fehlen.

Schick mit Strick

Strick steht auch diesen Herbst und Winter wieder im Vordergrund. Neben der klassischen Strickjacke wird diesen Herbst und Winter auch das Strick-Cape in den Läden zu finden sein. Ein Cape ist eine gute Alternative zu einem herkömmlichen Mantel, es lässt sich übrigens besonderes gut mit voluminösen Oberteilen kombinieren. Ein weiterer Vorteil vom Cape – es kaschiert raffiniert deine kleinen Problemzonen. Auch vor den Blazern macht die diesjährige Strickmode keinen Halt. Feminine Boucléjacken, Mäntel und Long-Pullvor aus Strick liegen auch dieses Jahr wieder voll im Trend, Zöpfe und Rippstrukturen sind hier ein absoluter Hingucker. Auch der Kuschelige Norweger-Pullover wird diesen Herbst und Winter öfters zu sehen sein, zusätzliche Applikationen aus Kunstfell sind dabei ein besonderer Blickfang.


Boy meets Girl Trend – auch diesen Herbst und Winter wieder da

An Extravaganz wird es auch diesen Herbst und Winter nicht fehlen, denn der legere Garconne-Look ist auch diese Saison von den Designern wieder aufgegriffen worden. Dieser lässige Style orientiert sich an der Mode aus der Männerwelt. Hemden, Hosen und andere männliche Accessoires hat sich die modische Damenwelt ja schon öfters einmal ausgeborgt. Frauen, die gerne ihre feminine Seite zur Schau stellen können sich mit diesem Look nur schwer identifizieren. Für alle anderen ist dies ein cooler Style mit einem Hang zur Weiblichkeit. Angesagt in diesem Bereich sind dieses Jahr hoch geschnittene Herrenhosen, konische Hosen aber auch Hosen mit einem leichten Schlag.

Fröhlicher Hippie-Look und Leder-Trend

Diesen Herbst und Winter wird der Hippie-Look wieder lebendig. Weite Hosen, flatternde Röcke, farbenfroh Stoffe im 70iger Jahre Stil mit Fell-Applikationen. Diese bunte Farbenvielfalt ermöglicht dir vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Da diesen Herbst und Winter eh alles ein bisschen bunter zugeht kannst du in dieser Hinsicht ruhig mutig sein. Das Pendant zu dem neuzeitlichen Hippie-Look ist glänzendes, glattes Leder in allen Variationen. Auch hier sind hinsichtlich der Kombinationsmöglichkeiten deiner eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Besonderes schick wirkt ein eleganter Lederrock kombiniert mit einer feinen Chiffon Schluppenbluse.

Verspieltes Design, fröhliche Muster und auffallende Prints

Der Schluppen- und Schleifen-Trend ist ja nicht neu, doch diesen Herbst und Winter wird dem Look neues Leben eingehaucht. Tops und Blusen sind mit Schluppen und Schleifchen ausgestattet, zu Knoten und zu Binden ist diesen Herbst und Winter wieder absolut modern. Was diesen Herbst und Winter ebenso angesagt ist, ist ein verspielter Fransen und Federn-Look. Egal ob fransige Ärmel am Oberteil, ein mit Federn verzierter Rock oder ein Kleid im Fransen-Stil, alles ist diese Saison erlaubt. Im Bereich der Muster wird es diesen Herbst und Winter bestimmt nicht langweilig, denn ein Comeback feiert diese Saison das altbekannte Schottenmuster. Gern gesehen sind diesen Herbst und Winter übrigens auch niedliche Pünktchen in allen Größen, ebenso wie florale Muster auf fließenden Stoffen. Einfach tierisch wird es übrigens mit einem trendigen Animal-Print. Egal ob niedliches Häschen, geheimnisvolle Eule oder wilde Großkatze, ein auffälliger Animal-Print ist stets ein besonderer Hingucker.

Angesagte Herbst und Winter Accessoires

Accessoires sind die Begleiter von jeder Jahreszeit, auch diesen Herbst und Winter bietet sich dir hier eine reichliche Auswahl. Egal ob ein zartes Rosa, ein helles Grün, ein kräftiges Rot, ein dunkles Blau oder Lila, die diesjährigen Herbst- Winteraccessoires bringen Farbe in die dunkle Jahreszeit. Feine Strickmützen oder kuschelige Fellmützen halten dieses Jahr deine Ohren warm, fröhlich gemusterte Tücher und Strickschal im Patch-Design zieren deinen Hals.

Ein besonderes schickes Accessoire für deine Hände sind glänzende Lederhandschuhe, dabei spielt es keine Rolle ob in kurz oder doch lieber lang. Leder ist diesen Herbst und Winter sowieso gefragt, feine Ledergürtel in schwarz oder Cognac peppen jedes Outfit gekonnt auf. Angesagt sind hier schmale Gürtel, die du lässig um die Taille schwingen oder knoten kannst.

Absolut trendy diesen Herbst und Winter sind Kniestrümpfe und Strumpfhosen. In schicken High Heels rundest du dein Outfit glamourös ab. Doch auch bei den Kniestrümpfen und Strumpfhosen trifft man diesen Herbst und Winter nicht auf dezente Zurückhaltung. Auch hier lautete das Motto: Umso auffälliger, umso besser.


Bildmaterial
  • © Julia Savchenko – iStockphoto.com
  • © Andrey Kiselev – Fotolia.com
  • © Jason Stitt – Fotolia.com
  • © Patrizia Tilly – Fotolia.com

Deine Meinung